Was kommt in die Schultüte?

Die Schultüte ist für viele i-Dötzchen ein großes Highlight am Tag der Einschulung. Denn neben ganz vielen Süßigkeiten verstecken sich auch andere kleine Geschenke in der passenden Schultüte zum Tornister. Aber mit was kann man die Schultüte denn am sinnvollsten füllen? Damit Sie sich nicht allzu lange mit dieser Frage quälen müssen, haben wir vom Glückspilz-Shop hier verschiedene Tabellen für Sie zusammengestellt. Wir decken somit die Kategorien Süßigkeiten und gesunde Snacks, Schulzubehör sowie Spiele und Sonstiges ab.

  • Süßigkeiten & gesunde Snacks
  • Müsliriege
  • Weingummi
  • Äpfel
  • Lutschbonbons
  • Traubenzucker
  • Brause
  • Trockenobst
  • Kekse
  • Mäusespeck
  • Lakritze
  • Nüsse
  • Popcorn
  • Salzstangen
  • Schokolade
  • Birnen
  • Schulzubehör
  • Passender Turnbeutel
  • Portemonnaie
  • Brotdose und Trinkflasche
  • Federmäppchen
  • Bunt-, Filz- und Bleistifte
  • Hausaufgabenheft
  • Lineal
  • Radiergummie
  • Anspitzer
  • Lesezeichen
  • Malblock
  • Schere
  • Schlüsselanhänger
  • Stundenplan
  • Grundschullexikon
  • Spiele & Sonstiges
  • Haargummies und Spangen
  • Fußball
  • Springseil
  • Glücksbringer
  • Freundebuch
  • Rätselheft
  • Kuscheltier
  • Wecker
  • Regenponcho oder Schirm
  • Bücher für Leseanfänger
  • Armbanduhr
  • T-Shirt
  • CD mit Schulliedern
  • Flummi
  • (Straßen)Kreide

Da Jeder dem Kind zur Einschulung etwas schenken möchte, empfehlen wir, sich gegenseitig abzusprechen. Allerdings sollten Sie in dieser Tabelle genug Anregung für Ideen finden!

So packen Sie die Schultüte richtig

Selbstverständlich kann die Zuckertüte einfach querbeet gepackt werden. Allerdings empfiehlt es sich, einem kleinen System zu folgen. So kann garantiert werden, dass der Platz in der Schultüte optimal ausgenutzt wird, ohne dass sie zu schwer zum Halten für die kleinen Schätze wird.

Befüllen Sie die Spitze der Schultüte als erstes. Hierfür eignen sich besonders stabile Sachen, damit die Tüte nicht gleich umknickt. Nehmen Sie zum Beispiel eine Packung Mäusespeck oder Weingummi. Aber auch andere Gegenstände, wie zum Beispiel ein Regenschirm, eignen sich perfekt.

Als nächstes sollten Sie die schwereren Geschenke, wie zum Beispiel eine Trinkflasche oder ein kleines Buch, verstaut werden. So wird das Gewicht der Tüte bestmöglich verteilt, sodass ihr Kind nicht mit dem Gewicht zu kämpfen hat.

Je nach Wunsch können die Lücken in der Zuckertüte entweder mit weiteren, lose Süßigkeiten oder mit Krepp- oder Zeitungspapier gefüllt werden. Zuletzt muss nur noch die Schultüte verschlossen werden.

Da unsere Glückspilz-Schultüten mit Stoff statt Krepppapier verschlossen werden, ist eine zusätzliche Stabilisation nicht nötig. Alle Geschenke und Süßigkeiten sind bereits sicher verstaut! Übrigens: Unsere Schultüten sind auch an einem regnerischen Einschulungstag absolut sicher – im Gegensatz zu Papiertüten weichen unsere Glückspilz-Schultüten aus Baumwolle nicht auf. Zudem kann man Sie nach der Einschulung auch noch super mit einem Kisseninlett füllen!

Extratipp: Auch wenn Sie es gut meinen, sollten Sie darauf achten, die Schultüte nicht zu voll zu packen. Schließlich muss Ihr Kind das ganze Gewicht tragen!

Das Glückspilz-Einschulungsset

Wenn Sie sich für eine von unseren Schultüten passend zu den neuen Kollektionen von Scout und Ergobag entschieden haben, sollten Sie auch unbedingt unsere Turnbeutel im selben Design auskundschaften! Alles, über die kompletten Erstklässler-Sets können Sie hier nachlesen.

Wir vom Glückspilz-Shop wünschen alles Gute für die Einschulung und viel Spaß beim Packen der Schultüte!